top of page

Führerscheinklassen L, T

  • 45 Min.
  • Location 1

Beschreibung

Führerscheinklassen L, T (Zweirädrige Kleinkrafträder, Fahrräder mit Hilfsmotor) Mit der Klasse L dürfen Sie Traktoren mit einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 32km/h in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit Anhänger (dann mit einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von 25km/h), sowie Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 25km/h auch mit Anhänger und Stapler bis 25km/h ebenfalls mit Hänger fahren. Mit der Klasse T dürfen Sie Traktoren mit einer maximalen Höchstgeschwindigkeit von über 32km/h bis zu 60km/h in der Land- oder Forstwirtschaft, auch mit, sowie Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40km/h auch mit Anhänger fahren. Für Führerscheinklasse L: Theorie: 12 Doppelstunden (Grundstoff) 2 Doppelstunden (Zusatzstoff Praxis: keine Praktische Ausbildung erforderlich Für die Führerscheinklasse T: Theorie: 12 Doppelstunden (Grundstoff) 6 Doppelstunden (Zusatzstoff) Praxis: Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten un dem Lernfortschritt Bei diesen Angaben handelt es sich um die jeweiligen Mindestanzahlen, welche absolviert werden müssen. Allerdings ist die tatsächlich benötigte Anzahl der jeweiligen Stunden von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt abhängig.


Kontaktangaben


bottom of page